Berufliche Oberschule Inn-Salzach

Projekt „Schule und Steuern“

Am 02.05.2018 erhielten die 13. Klassen Sozialwesen im Rahmen des Faches Wirtschaftslehre Besuch vom Finanzamt Mühldorf. Herr Schmuderer und Herr Wimpersinger versuchten den Schülern in einer Doppelstunde das Thema „Steuern“ aus erster Hand näher zu bringen. Ziel dieses vom Bayerischen Landesamt für Steuern neu ins Leben gerufenen Projektes ist es, den Schülern den Sinn des Steuerzahlens aufzuzeigen und erste praktische Erfahrungen zu vermitteln. So sollten die Schüler eine Steuererklärung für einen Musterschüler ausfüllen, der einer Ferienbeschäftigung nachging und in diesem Zusammenhang Lohnsteuer zahlen musste. Ihnen wurde auf diese Weise vor Augen geführt, dass bei Schülern bzw. Studenten meist die gesamte Lohnsteuer mittels der Einkommensteuererklärung rückerstattet wird. Spätestens beim Beantworten der konkreten Steuerfragen schafften es die beiden Referenten, den Schülern die Angst vorm Finanzamt zu nehmen und sie sogar über eine Karriere beim Finanzamt nachdenken zu lassen.

Dipl.-Hdl. Rita Lobmeier