Berufliche Oberschule Inn-Salzach

Werksbesichtigung bei der Wacker Chemie AG in Burghausen

Im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung im Zweig Wirtschaft und Verwaltung hatte die Klasse 11W4 Ende Juni Gelegenheit, die Wacker Chemie AG in Burghausen zu besuchen. Nach einer einführenden Unternehmenspräsentation durch Hubert Kolditz, den ehemaligen Leiter der Alzwerke GmbH, ging es mit dem Bus zu einer Rundfahrt über das Werksgelände. Erster Stopp war das Umschlag- und Logistikzentrum, wo u. A. ein Blick in das über 30 m hohe Hochregallager möglich war. Nach einer Fahrt über den Aussichtshügel führte der zweite Stopp zu den Alzwerken. Mit fünf Turbinen kann hier z. B. eine Notstromversorgung für sensible Teile des Unternehmens gewährleistet werden. Den Abschluss der Werksbesichtigung bildete ein gemeinsames Mittagessen in der Werkskantine.

Kurt Adler, OStR