Berufliche Oberschule Inn-Salzach

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR UNSER INTERNETANGEBOT FOS-BOS-ALTOETTING.DE
(gemäß EU-DSGVO; Stand: Mai 2018)

Einführung

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website www.fos-bos-altoetting.de besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO) (Stand: Mai 2018).

Verarbeiten von Daten

Über unsere Webseite erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten nur, soweit die Nutzer uns (z.B. bei einer Nachricht über das Kontaktformular) Ihr Einverständnis geben und sofern diese Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Webseite (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Erhobene Daten werden nach erfolgter Bearbeitung der Anfrage bzw. der erforderlichen Maßnahmen (i.d.R. pädagogischer oder verwaltungstechnischer Art) oder Beendigung der Kommunikation (i.d.R. zwischen Lehrkraft und Schülerinnen und Schülern bzw. deren Erziehungsberechtigten) gelöscht; gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Technische Umsetzung

Der Webserver der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach wird von der 1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57,
56410 Montabaur (Email: info@1und1.de) betrieben. Die Datenschutzrichtlinien der 1&1 Internet AG finden Sie hier.

Protokollierung

Wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Browser Daten an den Webserver der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach (Daten s. oben). Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Webserver der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Menge der übertragenen Daten.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet keinesfalls statt.

Cookies

Beim Zugriff auf unsere Internetseite werden von uns u.U. Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die i.d.R. für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite als Nutzer wieder zu erkennen. Die meisten Browser sind so ein­gestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren; diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Browsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches werden unsere Cookies automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.

Aktive Komponenten

Auf der Internetseite der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach können unter Umständen JAVA-Applets, JavaScript-Anwendungen und Flash-Animationen verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen der Browserprogramme vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unserer Internetseite Inhalte Dritter (z.B. Videos von YouTube oder Grafiken/Animationen von anderen Webseiten) eingebunden werden. Grundlage ist unser berechtigtes Interesse (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser des jew. Nutzers senden. Die IP-Adresse ist somit für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur jene Inhalte zu verwenden, deren Anbieter die IP-Adresse nur zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Aber wir haben keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir unsere Nutzer hierüber auf.

Google Maps

Wir binden auf unserer Internetseite Karten des Dienstes „Google Maps“ (Anbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ein. Zu den verarbeiteten Daten können v.a. Standortdaten und IP-Adressen von Nutzern gehören, die aber nicht ohne deren Einwilligung (i.d.R. im Rahmen der Einstellungen ihrer PCs/Mobilgeräte bzw. Browser vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung finden Sie hier (bzw. die Opt-Out-Option hier).

Auswertung des Nutzerverhaltens

Wir verwenden keinerlei Webtracking-Systeme wie z.B. „Google Analytics“.

Verwendung von Social Media Plugins

Unsere Internetseite verwendet keinerlei Plugins o.ä. von Social Media Diensten wie z.B. Facebook.

Newsletter

Unsere Internetseite bietet keine Möglichkeit zur Anmeldung für einen Newsletter.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über unsere Internetseite Anfragen zukommen lassen (z.B. per Kontaktformular), werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir keinesfalls weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage unseres berechtigten Interesses sowie Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese auf konventi­onellem Postweg an uns zu senden (Postadresse s. hier).

Ansprechpartner und weitere Informationen

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragen der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach (StD Jürgen Zeilhofer – Kontakt über Kontaktformular) wenden. Auf Antrag erhalten Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können unrichtige Daten berichtigen lassen. Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, können Sie auch eine Sperrung oder Löschung der gespeicherten Daten verlangen.