Berufliche Oberschule Inn-Salzach

Gründungsspiel „Ideen machen Schule“

Zwei Schülergruppen des Wirtschaftszweiges der FOS-Vorklasse nahmen in diesem Schuljahr am Gründungsspiel „Ideen machen Schule“ der Hans-Lindner-Stiftung teil und haben die Fachoberschule Altötting dabei sehr erfolgreich vertreten.
Mit dem realitätsnahen Unternehmenskonzept für ein Restaurant mit wechselnder internationaler Küche in Burghausen konnte sich das Team „3 Engel für Manuel“ den 1. Platz im Regionalentscheid Landshut sichern. Im Finale belegte es den hervorragenden 7. Platz von insgesamt 86 Teams in der Seniorstaffel. Die Mitglieder Büsra Baykan, Büsra Coskunpinar, Katharina Daiß, Claudia Kempa, Andreas Müller und Manuel Schneider erhielten dafür ein Preisgeld von insgesamt 350 EUR.
Die Idee des Teams „M3DT“, bestehend aus Maximilian Dirmeier, Matthias Frank, Ruethinai Lakmuang, Malik Sari, Raphael Schneiderbauer und Dominic Witte, war ein mobiler Catering-Service für das Schulzentrum Altötting. Sie wurden als Viertplatzierte in der Regionalauswahl mit 75 EUR belohnt.
Der Elternbeirat und die Schulleitung gratulieren zu diesem tollen Ergebnis