Berufliche Oberschule Inn-Salzach

Kino im Kopf: Englischklassen erstellen Podcasts zu Reisezielen

Ausgehend von den Lerninhalten den Englischbuchs stellten sich mehrere Klassen der 11. Jahrgangsstufe die Frage, wo man den nächsten Urlaub nach dem Ende der Corona-Pandemie wohl am besten verbringen könnte. Die Antworten hätten nicht vielfältiger sein können: vom Urlaub daheim am Chiemsee bis zur Fernreise nach Singapore und Südkorea war alles dabei.

Schnell stand fest: die Reiseziele und Reisearten sind so unterschiedlich, aber ein jedes Ziel ist interessant genug, um sich ausführlich damit auseinanderzusetzen. Daher wurden in mehreren Klassen Podcasts zu Reisezielen erstellt. Zu Beginn recherchierte ein jeder Schüler und jede Schülerin ihr bzw. sein eigenes Ziel. Unter Nutzung modernster Medien (also dem PC und dem Smartphone) wurden dann die Reiseempfehlungen als Audiodatei eingesprochen. Teilweise wurden diese Dateien sogar professionell aufgewertet und zum Beispiel musikalische Intros eingespielt. Aber wir wären keine Lehrkräfte, wenn wir nicht kleine Gemeinheiten vorgegeben hätten: natürlich musste der Podcast auf Englisch eingesprochen werden und damit nicht genug! Der Inhalt sollte auch noch unterhaltsam dargeboten werden, mit Humor und überraschenden Fakten. Am Ende des selbstbestimmten Arbeitsprozesses entstanden so tatsächlich sehr gelungene Eigenkreationen zu allerlei Reisezielen.

Abschließend kann gesagt werden, dass die Podcasts den Schülerinnen und Schülern enorm viel Spaß und Vorfreude auf das Reisen bereitet haben. Und ganz nebenbei verbesserte man noch sein Englisch.

Beteiligte Lehrkräfte: Andrea Schnitzenbaumer, Lisa Karrer, Julia Lagleder, Simone Praßl, Jennifer Canale, Sandra Schneider

Beispiel 1: Singapore

Beispiel 2: New Zealand